Eduard Schreiber (Radonitzer)

Eduard Schreiber (Radonitzer), geboren 1939 in Böhmen, ist Autor, Filmregisseur und Übersetzer. Nach einem Literatur- und Publizistikstudium in Leipzig arbeitete er vor allem als Dokumentarfilmregisseur bis 1990 bei der DEFA. Er übersetzte aus dem Tschechischen u.a. Ludvík Kundera, Emil Juliš, František Listopad, Milada Součková, Konstantin Biebl, Vítězslav Nezval und ist Mitglied der tschechischen Künstlervereinigung »Q«.

Bücher übersetzt bei Eduard Schreiber (Radonitzer)

Wir setzen technische und analytische Cookies, so dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website garantieren können.Akzeptieren und SchließenWeitere Informationen